Herzlich willkommen

auf den Seiten unseres Qualitätsmanagements

Im Qualitätsmanagement dreht sich alles um das Erhalten und Weiterentwickeln modernster Qualitätsstandards. Für alle Kliniken befindet sich das Qualitätsmanagement zentral angesiedelt in der Verwaltung des Klinikverbunds.

Hier haben unsere Mitarbeiter stets ein offenes Ohr für Sie.

Unser Leistungsspektrum

Eine hohe Qualität in der medizinischen und pflegerischen Versorgung unserer Patienten zu erbringen ist unser Ziel. Dabei orientieren sich unsere Leistungen stets an den Bedürfnissen unserer Patienten, Bewohner und Beschäftigten. Durch unser strukturiertes Qualitätsmanagement stellen wir eine stetige Verbesserung und Optimierung der Prozesse, sowie die ständige Weiterentwicklung unserer Organisation, der Arbeitsabläufe und der Ergebnisse, sicher.

Die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagement dient der kontinuierlichen Sicherung und Verbesserung der Qualität der medizinischen und pflegerischen Versorgung. Insbesondere geht es um die Optimierung von individuellen Prozessabläufen. Außerdem zielt die Weiterentwicklung darauf hin, die Mitarbeiter zu motivieren und unsere Abläufe im Alltag kontinuierlich zu verbessern und Qualitätsmanagement-Aktivitäten Schritt für Schritt umzusetzen.

Im Mittelpunkt des Qualitätsmanagements stehen:

  • Patientenorientierung
  • Mitarbeiterorientierung
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Zertifizierungen
  • Risikomanagement
  • Qualitätsberichte
  • Qualitätszirkel

Das Thema Patienten-, Mitarbeiter- und Organisationssicherheit hat in den letzten Jahren immer größere Bedeutung bekommen. Hierfür wird das Risikomanagementinstrument „CIRS“(Critical Incident Reporting System) angewandt. Mit CIRS sollen freiwillige, anonyme Beinaheschäden, Zwischenfälle oder kritische Ereignisse von unseren Mitarbeitern gemeldet werden. Ein Auswertungsteam analysiert, bewertet und erarbeitet daraus resultierend Verbesserungsmaßnahmen.

Im Mittelpunkt unserer Qualitätsbemühungen steht der Patient mit seinen Bedürfnissen und Wünschen. Um diese Wünsche zu erfahren und zeitnah zu reagieren, setzen wir unter anderem folgende Instrumente ein.

Zufriedenheitsbefragung

Im Eingangsbereich unserer Kliniken finden Sie Meinungskarten („Ihre Meinung ist uns wichtig“). So haben Sie die Möglichkeit uns Positives, Kritik, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge mitzuteilen. Alle Ergebnisse führen zu kontinuierlichen Verbesserungen.

Patientenfürsprecher

Patientenorientierung ist in unseren Kliniken keine Worthülse. Mit Äbtissin Isabell von Kameke (Bassum) und dem Ehepaar Sigrid und Horst Glockzin (Diepholz und Sulingen), drei ehrenamtlich tätige Personen die für den Landkreis gefunden wurden, kümmern sich um die Interessen der Patienten.

Beschwerden und Nachfragen sollen nicht als lästig empfunden werden, sondern dienen vor allem der Qualitätsverbesserung der angebotenen medizinischen Dienstleistungen.

Beschwerdemanagement

Beschwerden von unseren Kunden (z.B. Patienten, Angehörigen) sind ein wesentliches Element, sie deuten darauf hin, dass ein Problem vorliegt; aber erfreulich daran ist, dass der Kunde den Klinikverbund darauf aufmerksam macht. Er sagt, was er empfindet und allein schon diese Handlung ist positiv. Durch Beschwerden werden unter Umständen Defizite in den Arbeits- und Organisationsprozessen offensichtlich, die den Kunden, den Mitarbeitern und der Einrichtung insgesamt schaden können.

Unser Team

Unser engagiertes Team im Qualitätsmanagement kümmert sich um Ihre Angelegenheiten.

Beauftragte für Qualitäts- und Beschwerdemanagement

Melanie Kolkhorst

Tel.: 05442 87909 - 298

Beauftragte für Qualitätsmanagement

Katharina Schäfer

Tel.: 05442 87 909 - 941